Morgen gehts wieder los

Ohne eine Diskussion über die Faulheit der  Lehrer  provozieren zu wollen,  muss ich sagen, dass die Ferien mal wieder schnell vorbei gegangen sind. Aber die Zeit im Allgemeinen scheint mir  gerade vorüber zu fliegen. Dann gehts morgen also wieder los. Früher, noch auf der "anderen Seite" stehend, war ich immer nervös und aufgeregt am Tag bevor die Schule wieder anfing. Und jetzt ist es ganz...... genauso. So wird die kommende Nacht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nicht gerade mit reichlich Schlaf gesegnet sein. Da gehen mir tausend Sachen durch den Kopf: Was muss ich als erstes erledigen? Was steht diese Woche auf dem Programm? Welche Termine muss ich bedenken? Wie kann ich alles möglichst effizient erledigen? Hinzu kommt dann nicht selten auch noch ein völlig unnötig schlechtes Gewissen: Hast du eigentlich genug geschafft in den Ferien und alles vorbereitet? Diese Fragen kommen, obwohl ich alles im positiven Sinne beantworten kann, alles schon längst durchgekaut ist.

Und dann gehts in die Schule, die Kinder kommen  freudestrahlend rein, manche tun kund, dass sie auf die Ferien hätten verzichten können und froh sind, wieder in die Schule zu dürfen. Sie werden von Erlebnissen erzählen, wir werden Geburtstage nachfeiern und wenn dann die Schule aus ist, frage ich mich jedesmal: Warum warst du nur so aufgeregt?? Was mich aber beruhigt: Selbst den abgebrühtesten alteingesessenen Hausdegen geht es nicht anders!

Ich wünsche allen, die morgen auch aus dem Urlaub zurück kommen oder aber einfach nur wieder in die neue Woche starten, einen guten Anfang!

 

15.4.07 17:45

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ide / Website (15.4.07 21:05)
Wie gut ich das kenne. Auch meine Nacht wird eine kurze sein. Zu viel wird in meinen Gedanken kreisen. Der erste Tag: Immer wieder ein besonderer Tag. Ich wünsche dir alles Gute für morgen! Und vielleicht doch eine Stunde mehr Schlaf, als vermutet.

Vielen Dank auch für deinen lieben Gästebucheintrag. Natürlich darfst du mich verlinken. Ich habe es auch gemacht und werde nun täglich hier reinschauen.


Buchmaus (16.4.07 07:54)
Hey ich wünsche Dir einen guten Start... das hätte ich ja als Schüler nie gedacht, dass Lehrer auch nervös sind *g*


mrsweasly / Website (16.4.07 11:13)
Gib den Kleinen nicht soo viele Hausaufgaben auf bei dem schönen Wetter!!!!


Sammy / Website (17.4.07 15:53)
hallo ritter,

ja, das kenne ich zum teil auch was du da beschreibst. aber ich mache das jetzt immer so: bevor ich ins bett gehe, schreibe ich alles was mir so durch den kopf geht, nieder auf ein stueck papier und auch die moeglichen loesungen zu problemen. somit kann ich beruhigt relaxen und schlag mir nicht die ganze nacht um die ohren mit unnoetigen sorgen.
versuch's doch auch mal, mir hat's jedenfalls geholfen.

ich wuensche dir eine schoene moeglichst stressfreie woche.

winke
Sammy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen