Ich hab den Blues

Was sagt man dazu? Letzten Mittwoch hat uns die Leiterin unseres Spanischkurses sozusagen aus heiterem Himmel erklärt, dass sie den Kurs ab sofort nicht mehr weiter machen kann.   Ich hatte per Zufall schon einen Tag früher davon gehört, alles aber für ein Missverständnis gehalten. Aber am Mittwoch dann war klar, dass es eben kein Missverständnis war.  Über die Gründe hat sie nicht so viel gesagt und das was sie gesagt hat, habe ich nicht so richtig mitbekommen, weil ich völlig neben der Bahn war. Was ich mitbekommen habe ist, dass sie hier wohl keinen Job mehr bekommen hat und dass sie dieses Wochenende nach England fliegt, wo sie eine Arbeitsstelle gefunden hat. Was ich nicht weiß ist, ob sie das ganze macht, weil sie es will oder ob sie es nur macht, weil sie muss. Besonders glücklich schien sie aber nicht zu sein und es hatte den Anschein, dass sie sich schwer anstrengen musste, um "cool" zu bleiben. Wenn ich wüsste, dass sie freiwillig geht, könnte ich mich vielleicht noch eher damit abfinden aber der Gedanke,  dass sie nur  geht, weil sie keine Wahl hatte,  liegt mir im Magen, wie ein Hinkelstein. Ich kann gar nicht aufhören an sie zu denken - obwohl sie eher verschlossen war, hat sie viele charmante Eigenarten, die ich sehr sympathisch finde. Und ich finde es total sch...., dass es so plötzlich kam, dass wie gar keine richtige Verabschiedung machen konnten oder ihr ein Abschiedsgeschenk machen konnten. Ich hab gar keine Lust noch in den Kurs zu gehen, weil es mir bestimmt sehr schwer fallen wird,  mich daran zu gewöhnen, dass sie nicht mehr da ist. Ich fand sie schon von Anfang an sympathisch aber ich hätte nicht gedacht, dass sich mir alles so zuschnüren würde... *Riesenseufzer*

 

29.4.07 15:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen