Alles ist ein bisschen anders

Der Tag beginnt mit Sonnenschein wie die letzten Tage auch,

Leute laufen vorbei wie immer.

Der Fluss plätschert wie jeden Tag und der Blick aus dem Fenster zeigt mir die Bäume, die sich ab und an im Wind bewegen.

Alles ist wie immer.

Da fällt es mir wieder ein und plötzlich scheint alles anders zu sein. Es ist nicht mehr das Gleiche.

Alles scheint ein bisschen langsamer zu sein und etwas getrübt. Aber nur ich scheine es zu bemerken. Die Erde dreht sich weiter.

Ich denke darüber nach, was anders ist und bin überrascht und das schon seit Tagen.

Ändern kann ich es nicht - es ist wie es ist. 

Ich bedaure alles, was ich nicht gesagt habe und jede Frage, die ich mich nicht getraut habe zu stellen. 

Langsam wird mein Blick wieder scharf und ich sehe sie wieder, die Bäume, die Leute, den Fluss.

Ich weiß nicht so genau was da in mir vor sich geht. 

Realistisch ist, dass es bald wieder alles normal sein wird und das Gefühl verschwindet. Obwohl es so besser sein mag, finde ich es schade.

Trotzdem wird es gut sein. 

 

1.5.07 20:12

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mrsweasly / Website (1.5.07 21:56)
Das ist wohl einer deiner gefühlvollsten Einträge. Du hast aus deiner Seele geschrieben. Ich kann das so gut nachvollziehen und bin sehr berührt. Laß dich einfach mal per Kommentar drücken!!!
Lg


Daniela / Website (2.5.07 07:19)
Ein Abschied öffnet immer ein Weg für Neues.
Das Leben geht weiter,nur man muss halt auch schauen ,was passiert.Sonst gehen die schönen Dinge einfach an uns vorbei , ohne das wir sie bemerken


buchmaus / Website (2.5.07 08:07)
oh das hört sich traurig an und ich kenne diese Gefühle nur zu gut ... auch wenn ich nicht weiss, was genau es bei Dir ist ..
"Traurigkeit hat ihre eigenen Schönheit" - ich habe den Satz lange nicht verstanden - aber sie gibt einem Menschen Tiefe und macht ihn stärker!
Ich drück Dich mal von weiten und wünsche Dir alles Liebe

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen